Lehmputze

Tiefengrund und Festiger

Vor dem Auftrag von Lehmputzmörtel oder dem Ankleben von Trockenputz- oder Innendämmplatten. Zum Festigen sandender Untergründe zum Beispiel aus Kalk oder Zement.

Zusammensetzung
Wasser, Kaliwasserglas, Dispersion, Hilfsmittel < 1%.
 
Lieferformen, Ergiebigkeit
10 l-Kanister - Artikel-Nummer: 13.405
1 l-Flasche - Artikel-Nummer: 13.400
 
Lagerung
Die Lagerung in geschlossenen Gebinden ist trocken und kühl (frostfrei!) für mindestens ein Jahr möglich. Angebrochene Gebinde wieder fest verschließen.

Aufbereitung
In der Regel unverdünnt gründlich aufquirlen, bei der Festigung von Lehmputzoberflächen ist eine Wasserzugabe bis 25% möglich.

Untergrund
Lose Teile des Untergrunds entfernen. Leicht lösbare Sandkörnung abbürsten. Untergrund-Temperatur 5-25 °C.
 
Verarbeitung
Der Auftrag erfolgt satt flächendeckend per Kurzflor-Rolle oder mit der Bürste.
Soll Tiefengrund und Festiger tief in den Untergrund eindringen sind mehrere Aufträge nass in nass zu empfehlen.

Trocknung
Der folgende Auftrag ist erst nach vollständiger Trocknung, frühestens nach 48 Stunden möglich. Die Trocknung ist abhängig von Temperatur und Luftfeuchtigkeit