Fachwerksanierung

Edelstahlputzträgergewebe

Putzträger für stark bewitterte Fachwerkausfachungen. Edelstahlputzträgergewebe ist rostfrei und speziell gekröpft. Die Vertiefungen ermöglichen den nötigen Abstand zum Putzgrund. Es wird mit Fassadenschrauben befestigt. Bei überdurchschnittlich stark bewittertem und exponiertem Fachwerk bietet es zusätzliche Sicherheit für die Kalkputzhaftung.

Anwendungsgebiet
Putzträger für Kalkputze auf überdurchschnittlich witterungsbelasteten Lehm- oder anderen Ausfachungen von  Fachwerkfassaden.
 
Beschaffenheit
Edelstahldrahtgitter verschweißt, Drahtstärke 1 mm, Maschenweite 16x16 mm ca. 10 mm tief verkröpft im Raster von 100 mm. Kröpfungen versetzt zur besseren Anpassung an schräg begrenzte Ausfachungsflächen.
 
Lieferform
Rollen. Breite 1 m, Länge 5 m.