Der Bau der Wake Up School in Uganda – jede Spende hilft!

Autor: Miriam Driesch veröffentlicht am 28.07.2022
Anfang des Jahres 2022 berichtete CLAYTEC bereits im Rahmen der Weihnachtsspende 2021 über das Projekt von Simple.Architecture, geführt von Dipl.-Ing. Jan Glasmeier und M.A. Architektur Oliver Giebels, ehrenamtlicher Mitarbeiter bei Simple Architecture. Das Ziel ist der Bau der Wake Up School in Nakivale, einem der größten Flüchtlingslager der Welt im Süden Ugandas. Im Rahmen dieses Projektes widmet Simple.Architecture sich der Verwendung alternativer und natürlicher Materialien wie Lehm. Mit der lokalen Bevölkerung und regional verfügbaren Bauprodukten wurde bereits tatkräftig am Bau der Wake Up School gearbeitet. Die erste Bauphase, die Realisierung der Klassenräume, ist bereits abgeschlossen, nun soll der zweite Bauabschnitt mit Hilfe von Spenden finanziert werden.

Mit Hilfe der aktuellen Spendenkampagne soll die zweite von insgesamt drei Bauphasen umgesetzt werden. Im nächsten Schritt ist geplant, das bestehende Gebäude inklusive Toilettenanlagen zu ersetzen, um somit den quadratischen Schulkomplex zu vervollständigen. Alle Einnahmen dieser Kampagne fließen zu 100% in den Bau der Schule. Die Spendengelder ermöglichen den Einkauf von Baumaterialien bei Händler*innen vor Ort und die Bezahlung fairer Arbeitslöhne von lokalen Handwerker*innen. Der Bau des Schulkomplexes bietet Kindern und Jugendlichen vor Ort eine Perspektive und hilft dabei, die oft problematische Sprachbarriere zwischen den Bewohner*innen vor Ort zu überwinden. Denn die meisten der dort im Flüchtlingslager lebenden Menschen kommen aus den Nachbarländern und sprechen französisch, Uganda allerdings ist englischsprachig.

Wir freuen uns, Jan Glasmeier und das Projekt Wake Up Community Nusery and Primary School mit unterstützen zu können. Aktuell sind knapp 60% des Spendenziels von 11.500 Euro für die zweite Bauphase erreicht und die Vorbereitung für die weiteren Arbeiten in Uganda laufen bereits auf Hochtouren. Mitte September ist eine weitere Reise von Dipl.-Ing. Jan Glasmeier, M.A. Architektur Oliver Giebels und zwei freiwilligen Helfern geplant. Wenn auch Sie das Projekt Wake Up Community Nusery and Primary School mit einer Spende unterstützen möchten, finden Sie hier alle weiteren Informationen. 

Mehr Informationen über simple.architecure: https://www.simplearchitecture.net/about

Miriam Driesch
Marketingassistenz

+49 (0) 1578 516 0051

m.driesch@claytec.com