bdia impuls 2021 – Kreislauf und Substanz der Innenarchitektur

Autor: Miriam Driesch veröffentlicht am 22.11.2021
Am 21. Oktober 2021 fand die diesjährige bdia (bund deutscher innenarchitekten e.V.) impuls in Frankfurt am Main statt. Ziel des Abends war es, allen Teilnehmer*innen mit inspirierenden Vorträgen die Perspektive auf zirkuläre Innenarchitektur und nachhaltige Bestandsentwicklung zu eröffnen.

Das Statement des Abends, welches allerseits zum Nachdenken anregte, lautete: „Als Innenarchitekt*innen fühlen wir eine Verantwortung gegenüber nachfolgenden Generationen. Wenn nicht wir jetzt damit beginnen, nachhaltig zu bauen, wer und wann dann?“. Verschiedene Vorträge, Diskussionen, der Austausch mit Innenarchitekt*innen und Präsentationen von Hersteller*innen sollte dann den Startschuss geben, um die eigene Praxis kritisch zu hinterfragen und mit dem Blick auf Klima- und Ressourcenschutz neue Wege einzuschlagen. Hartwig Ballis, Dipl. Ing. Architekt und langjähriger, freier Mitarbeiter bei CLAYTEC, war vor Ort, um die Möglichkeiten der Innenraumgestaltung mit Lehm zu beleuchten und den Beitrag von CLAYTEC Lehmbaustoffen im Rahmen des Klima- und Ressourcenschutzes zu erläutern. Innerhalb des Circular Walks wurden die zirkulären Lehmbaustoffe von CLAYTEC den Besucher*innen präsentiert und offene Fragen rund um die Verwendung von Lehm in der Innenarchitektur geklärt.

Lehm als Produkt der Kreislaufwirtschaft ist 100% biologisch abbaubar oder wiederverwendbar und somit der ideale Baustoff für ökologisches und ressourcengerechtes Bauen und Gestalten. Die Verarbeitung des Rohstoffs erfolgt ohne chemische Zusätze und dennoch bietet Lehm eine Vielzahl an Möglichkeiten für die Innenraumgestaltung. Bei der Kreation unterschiedlicher Farbtöne ist Ton das natürliche Bindemittel und Farbgeber. Bei CLAYTEC wird ein Farbtonsystem von 146 verschiedenen, natürlichen Erdfarbtönen geboten, ohne Zugabe von Pigmenten oder Farbstoffen. Vom Lehm-Designputz bis hin zum Lehm-Anstrich und vielem mehr, mit den CLAYTEC Lehmbaustoffen wird somit ein großes Portfolio an modernen Oberflächengestaltungen geboten

Wir freuen uns auch weiterhin, als Produzent von ökologischen Baustoffen, mit allen Teilnehmer*innen gemeinsam in Richtung nachhaltiges, ressourcengerechtes und modernes Bauen zu arbeiten, zum Umdenken zu inspirieren und gemeinsam neue Ansätze zu erarbeiten. Sollten Sie die bdia impuls in diesem Jahr verpasst haben, können Sie sich hier nachträglich die Aufzeichnung der Veranstaltung ansehen. Entdecken Sie hier außerdem weitere Informationen zu der Veranstaltung und eine ausführliche Review mit Bildern.

Miriam Driesch
Marketingassistenz

+49 (0) 1578 516 0051

m.driesch@claytec.com