Wohnhäuser

Die meisten unserer Kunden nutzen CLAYTEC Baustoffe aus Lehm für das selbstgenutzte Wohneigentum. So können das Raumklima und die Schönheit der Oberflächen Tag für Tag erlebt werden. Dabei nutzen und interpretieren unsere Bauherren die Lehmbaustoffe ganz unterschiedlich: Für die klassische ökologische Gestaltung, das stilvolle Ambiente oder auch für modern-kühles Design. Machen Sie doch was Sie wollen! Ganz individuell. Lehm gibt Ihnen alle Möglichkeiten dazu. Das gilt natürlich auch für die Mietwohnung, gestaltet mit Lehm-Anstrichstoffen. Lassen Sie sich von unseren ausgewählten Wohnprojekten inspirieren

Alte Knopffabrik Rosenfeld

Alte Knopffabrik Rosenfeld

Der aufwendige Komplettumbau eines Teils der alten Knopffabrik Rosenfeld zu einem Wohnhaus steht exemplarisch für nachhaltiges Bauen

Mehr erfahren!
Wohnhaus Viersen-Süchteln

Wohnhaus Viersen-Süchteln

Das private Wohnhaus in Viersen-Süchteln wurde im Jahre 1969 vom Architekten Hermann Breidenbach, dem Vater des CLAYTEC-Inhabers, Peter Breidenbach geplant und gebaut.

Mehr erfahren!
Holistic Living Plusenergiehäuser, Berlin

Holistic Living Plusenergiehäuser, Berlin

Mit den Holistic Living Plusenergiehäusern am Berliner Wannsee realisierte das international tätige Planungsbüro GRAFT Gesellschaft von Architekten einen ganzheitlichen Ansatz, der moderne Architektur und innovative Gebäudeausstattung mit höchsten Ansprüchen in Sachen Nachhaltigkeit und Gesundheit verbindet.

Mehr erfahren!
Die Ökowohnbox

Die Ökowohnbox

Mit ihrer Ökowohnbox bieten die schweizerische Baubiologin Tanja Schindler und ihr deutscher Kollege Heiko Anken eine Antwort auf drängende Fragen nach zukunftsfähigen, sozial und kulturell nachhaltigen, bezahlbaren und gleichzeitig wohngesunden Lebensräumen unter Berücksichtigung sich wandelnder Familien- und Altersstrukturen.

Mehr erfahren!
Wohnhaus Reichenow

Wohnhaus Reichenow

Unter der Federführung des Architekten Guntram Jankowski entstand im Auftrag der Bauherren Ines Rutschke und Matthias Müller ein Niedrigenergiehaus ohne Lüftungsanlage. Möglich wurde dies durch die konsequente Nutzung der Naturbaustoffe Holz und Lehm.

Mehr erfahren!
Kirchstraße 7 in Entringen

Kirchstraße 7 in Entringen

Zimmermeister Wilhelm Seeger erwarb im baden-württembergischen Ammerbuch-Entringen ein scheinbar annähernd abrissreifes historisches Gebäude, Teil des ehemaligen Pfleghofs des Klosters Bebenhausen.

Mehr erfahren!