Lehm-Trockenbau

Lehmbauplatte schwer, D=22mm

Trockenbauplatte aus Lehm zum Beplanken von Holz- und Metallständerkonstruktionen von Innenwänden, Vorsatzschalen, Decken- und Dachflächen. Die Lehmbauplatte schwer bringt viel Lehm ins Haus, mit allen positiven Auswirkungen für das Raumklima, besonders in thermischer Hinsicht. Sie ist leicht zu schneiden und erlaubt ein weites Trockenbau-Unterkonstruktionsraster von 62,5 cm. Für die Armierungslage ist Lehmklebe- und Armierungsmörtel geeignet.

Anwendungsgebiet

Lehmbauplatte zum Beplanken von Holz- und Metallständerkonstruktionen im Innenbereich. Für Innenwände, Vor­satzschalen, Decken- und Dachflächen im Trockenbau. Zur vollflächigen Bekleidung von Holzwerkstoff- und Spanplatten. Als Untergrund für Lehmputz SanReMo, YOSIMA Lehm-Designputz oder CLAYTEC Lehm-Oberputz fein mit CLAYFIX Lehmanstrich.

Zusammensetzung

Lehm, Ton, Holzfasern, Stärke, Jutegewebe (einseitig Rückseite)

Maße und Gewichte

B = 125,0 cm (± 6 mm), L = 62,5 cm (± 6 mm), D = 22 mm (+ 1 mm, - 3 mm). Gewicht ca. 32 kg/m2 = ca. 25 kg/Platte.

Lieferform

Eingeschweißt auf Paletten à 40 Stk

Unterkonstruktion

Wände: Abstand Achsmaß 62,5 cm (= 125 cm/2). Decken und Dachschrägen: Abstand Achsmaß 31,25 cm (= 125 cm/4).