Fachwerksanierung

Lehmstein leicht NF800

Leichter formgeschlagener Lehmstein der Anwendungsklasse Ia (= zugelassen für Fachwerkausmauerung). Vor 30 Jahren entwickelte CLAYTEC diesen Stein mit den Eigenschaften der Formschlagtechnik. Die Zusammensetzung und Herstellungstechnik machen ihn sehr resistent gegen Nässe- und Frost. Das althergebrachte Normalformat (NF) liegt gut in der Hand, die Größe ist für Fachwerk genau richtig. Als Mörtel ist Lehm-Mauermörtel leicht geeignet, für den Verputz Kalk-Grundputz Haar grob.

Anwendungsgebiet
Formgeschlagene und formgepresste Lehmsteine der Anwendungsklasse Ia für Vorsatzschalen und nichttragende Innenwände. Besonders geeignet für Fachwerk-Ausmauerungen mit nachfolgendem Kalk-Außenputz.
 
Zusammensetzung
Baulehm, Holzhäcksel und Strohhäcksel
 
Lieferform
Eingeschweißt auf Paletten, NF à 416 Stk. Bruch ≤ 4%
DIN 18945-47