Zimmerei Grünspecht eG und ClayTec informieren am 17.09.23 zum Thema „Bauen ohne Abfall“

veröffentlicht am 14.09.2023
Die Zimmerei Grünspecht eG ist auf Holz-, Stroh und Lehmbauprojekte spezialisiert. Ihren Standort hat sie in der Region Freiburg, aber auch überregional agiert die Zimmerei für Strohbauprojekte. Als Genossenschaft organisiert, vertritt die Zimmerei sowohl soziale als auch ökologische Werte. Ihr eigenes Leitmotiv lautet: „Der Anspruch, als Genossenschaft gesellschaftlich zu wirken, die Umwelt durch ökologische Materialien und Verfahren zu schonen, Energieverbräuche durch sehr effiziente Bauweisen zu minimieren, Menschen Chancen im Arbeitsleben zu geben und sich miteinander partnerschaftlich und mit Respekt zu begegnen“. Die Sensibilität für Themen der Nachhaltigkeit, die die Zimmerei Grünspecht eG mit ClayTec teilt, führte beide Unternehmen zusammen.

Auch auf der zeitlichen Ebene gibt es Gemeinsamkeiten zwischen beiden Unternehmen. So liegt die Gründung der Zimmerei Grünspecht eG ebenfalls in den frühen Achtzigerjahren. Damals hat das Unternehmen eine wichtige Vorreiterrolle eingenommen, was die Verwendung von nachhaltigen Baustoffen angeht. Mit der Zeit hat sich die Genossenschaft immer wieder neuen Techniken und Baustoffen zugewendet, um ihre Vorstellungen von umweltschonender Bauweise noch konsequenter vertreten zu können. So wurde schließlich auch der Lehmbau mit ins Repertoire aufgenommen. Die strukturellen Eigenschaften von Holz und Stroh lassen sich mit den gestalterischen Möglichkeiten von Lehm ideal kombinieren, um nachhaltige, ästhetisch ansprechende und funktionale Bauwerke zu schaffen. Diese harmonische Verbindung wird erfolgreich in vielen architektonischen Projekten angewendet, seit 2019 zum Beispiel auch in den strohgedämmten Gebäuden.

Die Wandelemente werden in der firmeneigenen Halle vorgefertigt, um Baustellenzeiten mit offenem Stroh zu verkürzen.

 

Diese Bauweise, die sehr verantwortungsvoll mit Klima und Ressourcen umgeht, markiert auch den Auftakt für die Zusammenarbeit mit ClayTec. Zusammen wurde 2019 das erste große Strohbauprojekt realisiert: Eine Strohhaussiedlung im Raum Emmendingen. Für die Zimmerei Grünspecht eG spielte nicht nur die langjährige Erfahrung mit dem Bauelement Lehm von ClayTec eine Rolle. Einen entscheidenden Vorteil ergab auch die Produktionsweise, die eine Kontinuität der Produktqualität garantiert. Ganz konkret bedeutete das für die Arbeit auf der Baustelle vor Ort, dass auf Probeläufe verzichtet werden konnte und die Handwerker ihre Arbeitsprozesse nicht mehr anpassen mussten, um sich auf Veränderungen des Baustoffes einzustellen.  Hinzu kommen außerdem noch die Aspekte der Produktberatung und des Marketings, die ein rundes Bild der Zusammenarbeit zeichnen, um gemeinsam einen Weg in die Zukunft des Bauens einzuschlagen.

Wer mehr zum Thema nachhaltiges Bauen erfahren möchte, kann am Sonntag, den 17.09.2023 den Aktionstag nachhaltiges, ökologisches Bauen und Wohnen im Waldhaus Freiburg besuchen. Dort kann Groß und Klein Nachhaltigkeit erleben und neue Perspektiven gewinnen, mit Vorführungen & Workshops für Kinder und Erwachsene, unter anderem realisiert von der Zimmerei Grünspecht. Außerdem: Vorträge, Führungen, Exkursionen und Infostände rund ums Thema regeneratives Bauen. Ebenfalls vor Ort wird Stefan Kreft (ClayTec Vertriebsaußendienst) sein, der gemeinsam mit der Zimmerei Grünspecht eG zum Thema „Bauen ohne Abfall“ informiert.

Weitere Information zu Programm und Anreise gibt es hier.

 

Weiterführende Links:

Zur Website Zimmerei Grünspecht eG

Kontakt: 

Zimmerei Grünspecht eG
Hanferstrasse 11
79108 Freiburg
Tel.: 0761 / 15 50 51 - 0
E-Mail: info@zimmerei-gruenspecht.de

Miriam Koç
Marketingassistenz

+49 (0) 1578 516 0051

m.koc@claytec.com