Kulturerhalt: Unsere 5.000€ Weihnachtsspende an die "Kulturrampe"

Autor: Lukas Waning veröffentlicht am 18.12.2020
2006 eröffnete Markus „Pille“ Peerlings mit einigen Musikverrückten die Kulturrampe auf dem Großmarkt in Krefeld Oppum. Seit dem werden jedes Jahr über 100 Konzerte in der Kulturrampe gespielt - bis plötzlich die Welt der Künstler und Konzerte eine andere war; die Corona Pandemie legte das komplette Kunst- und Kulturgewerbe lahm. Am 04. März 2020 fand das vorerst letzte Konzert in der Kulturrampe statt.

Kultur spielt bei CLAYTEC schon seit Jahren eine besondere Rolle. In Viersen Boisheim, wo sich auch unsere Zentrale befindet, führte unser CLAYTEC Geschäftsführer Peter Breidenbach vor einigen Jahren „Connys Come In“. Mit dem Ziel, die einzig verbliebende Kneipe in Boisheim als Treffpunkt für Boisheimer Bürger weiterzuführen, organisierte Peter Breidenbach, neben seiner eigentlichen Tätigkeit als Inhaber und Geschäftsführer von CLAYTEC e.K., unzählige Konzerte und Kulturveranstaltungen durch. So entstand der Kontakt zum Jazz-Musiker Markus Türk aus Viersen, der für Jazzkonzerte bei „Connys Come In“ das Booking übernahm. Auch wenn Connys Come In seine Pforten mittlerweile geschlossen hat; Markus Türk ist weiterhin leidenschaftlicher Jazz-Musiker und spielt unter anderem in der Band JANSEN und Family 5, die als erste Soul-Punk-Gruppe in Düsseldorf gilt. 

Jedes Jahr unterstützen wir, bei CLAYTEC, ein Herzensprojekt mit einer Weihnachtsspende. Gerade in diesem Jahr möchten wir lokale Künstler und Kultureinrichtungen unterstützen und spenden 5.000€ an den Förderverein Kulturrampe Krefeld e.V.


Auf Nachfrage von Peter Breidenbach bei Markus Türk, welche lokale Kultureinrichtung ihm am Herzen liegt, fiel sofort „die Kulturrampe in Krefeld“. Markus Türk hat bereits in der Kulturrampe gespielt und weiß, wie schwer die aktuelle Zeit für die Kulturrampe ist. Im Sommer hatte Geschäftsführer Markus „Pille“ Peerlings geplant, Konzerte im Außenbereich der Kulturrampe durchzuführen. Nach immer neuen Auflagen und Kontaktbeschränkungen zur Bekämpfung der Corona Pandemie war aber auch diese Umsetzung nicht realisierbar. So kam es, dass Markus „Pille“ Peerlings die Kulturrampe schließen und Mitarbeiter entlassen musste. Dieses Schicksal ist nur eines von vielen in der Branche, das uns bei CLAYTEC sehr berührt.

 Markus-Maria Jansen, der Frontmusiker der Band JANSEN und damit Bandkollege von Markus Türk, war sofort begeistert, gemeinsam mit uns von CLAYTEC die Kulturrampe zu unterstützen. Markus-Maria Jansen und Markus Türk arbeiteten gemeinsam mit Peter Breidenbach ein tolles Konzept aus: Sobald Konzerte wieder erlaubt sind findet ein JANSEN-Konzert als Eröffnung der „Nach-Corona-Konzert-Saison“ in der Kulturrampe Krefeld statt. Und wer weiß – vielleicht wird daraus sogar ein Doppelkonzert mit Family 5.

Geschäftsführer Markus Peerlings konnte sein Glück kaum fassen: "Als ich von der Spende von CLAYTEC durch Peter Breidenbach erfuhr, konnte ich mein Glück kaum fassen. Die letzten Monate waren unendlich hart für uns. Die großzügige Spende gibt mir endlich mal Sicherheit, dass wir die nächsten zwei bis drei Monate überstehen können! Ich freue mich auf den Moment, wenn wir für das Konzert mit JANSEN unsere Pforten wieder öffnen dürfen.“
 

Über den Förderverein Kulturrampe e.V. und Spendeninformation

Die Kulturrampe Krefeld ist ein wichtiger Bestandteil der Krefelder Kulturszene und ein Garant für qualitativ hochwertige Konzertabende mit einer hohen Bandbreite. Zur Unterstützung des Teams um Pille und zum Erhalt der Kulturrampe hat sich am 2. August 2018 ein Förderverein gegründet. Der Vorstand des Fördervereins besteht aus:

Frank Matschke (1. Vorsitzender)
Richard Jansen (2. Vorsitzender)
Markus Kracker (Schatzmeister)

Die Beisitzerinnen und Beisitzer bzw. Gründungsmitglieder sind Stephanie Aretz, Christina Kracker, Ramona Leitinger, Hans-Peter Leitinger, Michael Schäfer, Nicole Schwerdt.

Spendenkonto
Förderverein Kulturrampe e.V.
Sparkasse Krefeld
IBAN: DE 66 3205 0000 0003 1972 41
BIC: SPKRDE33XXX

Lukas Waning
Social-Media

+49 (0) 2153 918-26

l.waning@claytec.com