CLAYTEC eröffnet neuen Produktionsstandort im Süden Deutschlands

Autor: Miriam Driesch veröffentlicht am 20.12.2021
Viersen, 20. Dezember 2021 - Kurz vor dem Jahreswechsel verkündet Peter Breidenbach, Gründer und Geschäftsführer CLAYTEC, eine erfreuliche Neuigkeit: Das Familienunternehmen expandiert nach Bächingen, in den schwäbischen Landkreis Dillingen an der Donau, im Süden Deutschlands und eröffnet dort einen weiteren Produktionsstandort. Die neue CLAYTEC Niederlassung soll zukünftig für die Produktion von erdfeuchten Lehmputzen, sowie für logistische Aufgaben, genutzt werden.

Siegmund Meck, Bürgermeister in Bächingen, freut sich auf die Zusammenarbeit. Hier im Bild gemeinsam mit Peter Breidenbach, Gründer und Geschäftsführer CLAYTEC, und Simon Breidenbach, stellvertretender Vertriebsleiter CLAYTEC (v.l.n.r.)

 

Bächingen an der Brenz liegt unmittelbar an der Landesgrenze zwischen Bayern und Baden-Württemberg und bietet somit das Potential eines großen Einzugsgebietes. Bächingen bietet außerdem eine ideale logistische Lage: das Autobahnkreuz Ulm/Elchingen mit den Autobahnen A 7 und A 8 ist in ungefähr 15 Minuten zu erreichen. Lehm, Sand und Kies für die Produktion der erdfeuchten Lehmputze werden lokal aus der Region gewonnen um die Transportwege der Rohstoffe kurz und effizient zu halten.  

Bisher werden die erdfeuchten Lehmputze von CLAYTEC ausschließlich am Hauptproduktionsstandort in Viersen hergestellt und von dort aus an Handelsbetriebe in ganz Deutschland und Europa versandt. Die weiteren CLAYTEC-Produktionsstandorte, in Ransbach-Baumbach (Westerwald) und Egeln (Magdeburger Börde), produzieren Trockenmörtel- und putze sowie Farbprodukte. Durch den neuen Produktionsstandort in Bächingen erreichen die erdfeuchten Lehmprodukte somit den Kunden zukünftig mit kürzeren Transportwegen und verbesserter Infrastruktur. Zu den beliebten erdfeuchten Produkten von CLAYTEC zählen, unter anderem, der Klassiker „Lehm-Unterputz mit Stroh“, sowie der „Lehm-Oberputz grob mit Stroh“, der „Lehm-Mauermörtel leicht“ oder auch der „Lehmputz Mineral 20“.

Die Expansion ermöglicht auch den Ausbau und die Stärkung des Partnernetzwerkes in den Regionen Süd und Süd-West. In der Region Süd (PLZ-Gebiete 80-87, 90-98) zählen bereits ca. 1.350 Handwerksbetriebe und ca. 670  Handelsbetriebe zum CLAYTEC Partnernetzwerk. In der Region Süd-West (PLZ-Gebiete: 63-64, 66-69, 7, 88-89) sind es sogar über 2.100 Handwerker/-innen und über 800 Händler/-innen. Der Standort Bächingen bietet eine sehr gute Ausgangslage zur Optimierung der Kundennähe in Süddeutschland.

Peter Breidenbach, Gründer und Geschäftsführer CLAYTEC, freut sich besonders über die Expansion des Familienunternehmens, und sagt: „Wir freuen uns sehr über die Erweiterung unserer Produktion und das neue Standbein im Süden Deutschlands. Für uns als Unternehmen, das ökologische Baustoffe produziert und vertreibt, spielt Nachhaltigkeit nicht nur produktbezogen, sondern auch in allen anderen Bereichen des Unternehmens eine entscheidende Rolle. Für die Ausgestaltung unserer logistischen Abläufe ist es demnach wichtig, agil und breit aufgestellt zu sein. Nur so können wir kurze und effiziente Transportwege ermöglichen, Rohstoffe lokal gewinnen und eine schnelle Verarbeitung gewährleisten – und langfristig Ressourcen sparen.“

Das große Hallendach auf dem Betriebsgelände verfügt bereits über eine 350 kVA Photovoltaikanalage. Die Produktion der Lehmbaustoffe erfolgt somit vom elektrisch betriebenen Gabelstapler über die Aufbereitungs- und Mischanlage bis hin zum E-Radlader ausschließlich CO²-neutral mit Naturstrom.

Die Halle wird in den kommenden Monaten zum neuen CLAYTEC Produktionsstandort ausgebaut.

 

Für den Bächinger Standort wird Anfang des Jahres 2022 ein neues Team rekrutiert. Gesucht werden Lager- und Produktionsmitarbeiter (m/w/d) sowie ein Lager- und Produktionsleiter (m/w/d). Interessenten finden alle Stellenanzeigen hier: www.claytec.de/de/unternehmen/jobs. Der Produktionsstart ist für den Frühsommer 2022 geplant, die Vorbereitungen laufen bereits auf Hochtouren.

Miriam Driesch
Marketingassistenz

+49 (0) 1578 516 0051

m.driesch@claytec.com