Skip to main content

Claytec Partner Spotlight

In der Rubrik Claytec Partner Spotlight berichten wir über Handels- und Handwerkspartner, die uns durch besonderes Engagement, interessante Projekte oder außergewöhnliche Innovationen aufgefallen sind. Für diese individuellen Partner-Portraits besucht Clayblog-Autor Dieter Mai die jeweiligen Claytec Partnerhändler oder Handwerkspartner vor Ort, um sich persönlich ein Bild zu machen von den Menschen hinter den ganz unterschiedlichen Lehm-Erfolgsgeschichten.

Öfen und mehr: Hermann „Mac“ Metzler – Lehmbau-Spezialist aus dem Taunus


Mit Vielseitigkeit und Erfahrung punktet das Handwerksunternehmen MAC METZLER GmbH bei seinen Kunden. Firmengründer Hermann „Mac“ Metzler, sein Sohn Till Lukas und ein sechsköpfiges Team mit Qualifikationen im Maler-, Maurer- und Ofenbauerhandwerk  erfüllen anspruchsvolle Kundenwünsche in den Bereichen Ofenbau , Wandheizung und Gartenkamine.  Das Metzler-Team ist außerdem spezialisiert auf Ausbau, Sanierung und Neubau mit Lehmbaustoffen

 

 

WEITERLESEN


Ökotec Wichmann – Schöne Naturbaustoffe aus dem Odenwald

Lagerführender Händler , YOSIMA-Mischcenter und CLAYTEC-Partnerunternehmen seit 1997. Zunächst unter der Leitung des Unternehmensgründers Hansjürgen Schneider, heute geführt von Claus Wichmann, zählt der Naturbaustoffhandel „Ökotec“ in Erbach im Odenwaldkreis zu den umsatzstärksten und bedeutendsten CLAYTEC-Handelspartnern im Südwesten. Der 2013 bezogene neue Firmensitz präsentiert  in modern gestalteten Räumen ein reichhaltiges Portfolio hochwertiger Naturbaustoffe, verbunden mit kompetenter Beratung und großzügigen Lagerkapazitäten.

 

WEITERLESEN


Kompetenz aus dem Handwerk: Mirko Schlosser - BAUSTOFFPLUS

Wie viele CLAYTEC Handelspartner hat auch Mirko Schlosser seine Ursprünge im Handwerk. Noch heute betreibt er gemeinsam mit seinem Bruder erfolgreich einen Zimmereibetrieb. Eben erst erhielten die beiden eine Auszeichnung im Rahmen des Sächsischen Umweltpreises. Mit seinem Naturbaustoff-Fachhandel BAUSTOFFPLUS ist Schlosser kompetenter Ansprechpartner für Bauherren und Handwerker im Vogtland, für CLAYTEC ist Baustoffplus wichtiger Umsatzträger in der Region.

 

WEITERLESEN


Feeling und Kompetenz: Naturbaustoffhändler Martin Gütter

Mit umfassender handwerklicher Erfahrung, baubiologischer Kompetenz, einem gewachsenen Netzwerk von erfahrenen Handwerkspartnern  sowie dem Gespür für die nötige „Chemie“ zwischen Verarbeitern und Bauherren bietet das Unternehmen Gütter Naturbaustoffe in Wasserburg am Inn seinen Kunden einen echten Mehrwert. Für die Lehmbauszene in seiner oberbayerischen Heimat engagiert sich Inhaber Martin Gütter in hohem Maße, für CLAYTEC ist er ein wichtiger Handelspartner.

 

WEITERLESEN


Natürliches Bauen und Denkmalpflege: Torsten Selle

Großflächige Lehmputz-Aufträge, umgesetzt mit moderner Maschinentechnik, die Sanierung von denkmalgeschützten Gebäuden und Fachwerkhäusern sowie Lehmbauarbeiten aller Art sind die Spezialitäten des Claytec-Partnerbetriebes Torsten Selle Natürliches Bauen im sächsischen Strehla. Inhaber Torsten Selle setzt auf natürliche Baustoffe, langjährige Erfahrung in der Denkmalpflege und das solide handwerkliche Fundament seiner Qualifikation als Meister im Maurerhandwerk. Die fachliche Rundumbetreuung kompletter Bauvorhaben gewährleistet sein Unternehmen durch ein funktionierendes Netzwerk von versierten Spezialisten, wie etwa Holzverarbeiter, Maler, Fliesenleger und Architekten.

 

WEITERLESEN


Baunativ - hochwertige Baustoffe für anspruchsvolle Kunden

Für Bauherren und das verarbeitende Handwerk optimale Lösungen für intelligentes und nachhaltiges Bauen zu finden, das ist der Anspruch des Baufachhandels Baunativ  in Oschatz vor den Toren Leipzigs. Eine umfangreiche Palette hochwertiger Produkte rund um die Themen Bauen und Sanieren, Dämmen und Dichten wird ergänzt durch die Lehmbaustoffe von CLAYTEC. Für Gewerbe- und Privatkunden gleichermaßen bieten Inhaber David Pfennig und sein Team zudem kompetente Fachberatung. Produktmuster können vor Ort in den Ausstellungsräumen begutachtet werden.

 

WEITERLESEN


Lehmbaustoffe für Südbayern: Lehmbau Achtzehner

Ursprünglich ausschließlich als Verarbeiter von Lehm- und Kalkbaustoffen tätig, hat sich das Unternehmen Lehmbau Achtzehner  in den letzten Jahren zunehmend auf den Vertrieb von ökologischen Baustoffen konzentriert. Seine langjährige handwerkliche Erfahrung kommt Firmengründer Klaus Achtzehner dabei zugute. Mit seinem vor kurzem in Betrieb genommenen YOSIMA Mischcenter bietet er nun auch Bauherren und Verarbeitern im äußersten Süden Deutschlands kurzfristigen Zugriff auf die ganze Farbenpalette der Lehm-Designputzlinie aus dem Hause Claytec.

 

WEITERLESEN

 

 


Lehmbau Pritzl – nachhaltiger Baukultur verpflichtet

Von der Denkmalpflege bis zu zeitgemäßem designorientiertem Lehmbau reicht das fachliche Spektrum der Arbeiten, die Karl-Heinz Pritzl mit seinem Unternehmen Lehmbau Pritzl ausführt. Wie viele Lehmbau-Spezialisten fand auch er über die Leidenschaft für historische Bauten zum Lehmbau. Pritzls Selbstverständnis als Handwerker geht über rein technische Aspekte hinaus. Ganzheitliche Beratung, die ausschließliche Nutzung nachhaltig produzierter Rohstoffe und bauhistorisch fundierte Ausführung sind wesentliche Merkmale seiner Arbeit.

 

WEITERLESEN

 

 

 


Stuckgeschäft Lubberich – breites Leistungsspektrum auf höchstem handwerklichem Niveau

„Lehmobjekte lehne ich nie ab.“ – so bringt Lars Lubberich seine enge Verbindung zum Naturbaustoff Lehm auf den Punkt und fährt fort: „Mindestens ein Lehmbau-Projekt haben wir immer unter unseren aktuellen Baustellen.“ Seit 12 Jahren betreibt der engagierte Firmenchef in Geldern-Walbeck sein Handwerksunternehmen  “Stuckgeschäft Lubberich“. Längst hat sich die außergewöhnliche handwerkliche Qualität der Stuck- und Putzarbeiten, die Lubberich gemeinsam mit seinem dreiköpfigen Fachhandwerker-Team liefert, in seiner niederrheinischen Heimatregion herumgesprochen.

 

 

WEITERLESEN

 

 

 


Hetfeld Naturbauhaus - Kompetenz im gewachsenen Netzwerk

Als Peter Hetfeld 1988 den Stüppershof am Stadtrand von Velbert kaufte, ahnte er noch nicht, dass sich mit dem Erwerb der Immobilie sein weiteres Leben grundlegend ändern würde. Damals arbeitete Hetfeld noch im Vermessungsamt der Kreisverwaltung Mettmann. Gemeinsam mit seiner Frau Anette Knab-Hetfeld hatte er schon lange nach einem passenden Objekt gesucht. Die historische Hofanlage in ländlicher Lage entsprach beider Wunsch, etwas Altes möglichst originalgetreu wieder herzurichten. Das Naturbauhaus Hetfeld hat seinen Ursprung in der damaligen Kaufentscheidung.

 

WEITERLESEN

 

 

 


Denkmalschutz trifft Handwerk: Buccio - „Stuck mit Profil“

Abwechslungsreiche und anspruchsvolle Aufgaben im Spannungsfeld zwischen Handwerk und Denkmalschutz kennzeichnen den beruflichen Alltag des Stuckateurmeisters, Restaurators und Denkmalschutz-Spezialisten Pasquale Buccio. Unter dem programmatischen Motto „Stuck mit Profil“ betreibt das Unternehmen Buccio je eine Dependance in Luxemburg und Trier. In den vergangenen 30 Jahren hat sich Pasquale Buccio einen herausragenden Ruf als Denkmalpflege-Spezialist in der grenzüberschreitenden Großregion erworben. Auch wenn er nicht immer auf den ersten Blick erkennbar ist, spielt der Baustoff Lehm bei vielen Bauvorhaben eine zentrale Rolle.

 

WEITERLESEN

 

 

 


Baunetz Naturbaustoffe - vom ökologischen Kollektiv zum umsatzstarken Bio-Unternehmen

Wie viele erfolgreiche Unternehmen der ökologischen Baustoff-Branche hat auch der Baustoffhandel Baunetz seinen Ursprung in der grün-alternativen Bewegung der frühen 1980er-Jahre. Heute ist Baunetz einer der wichtigsten Anbieter von Naturbaustoffen in Südwestdeutschland. Die Firmengründer Bernhard Kerres und Rainer Hermann stehen weiterhin zu den einstigen Idealen und fördern den ökologischen Netzwerk-Gedanken.

 

WEITERLESEN

 

 

 


Unser Mann in Rostock: Ralph Drawe, BauGut

Auch an der Ostseeküste gibt es ab sofort ein YOSIMA Mischcenter. Unser Händler-Portrait stellt den Mann dahinter vor: Ralph Drawe betreibt in Rostock seit fast 15 Jahren erfolgreich den BauGut Fachhandel für Naturbaustoffe. Bei unserem Besuch in der Hansestadt konnten wir uns ein Bild machen davon, wie sich sein Unternehmen von den Anfängen bis heute entwickelte. Zum Schluss gab es noch eine Geburtstags-Einladung.

 

WEITERLESEN


Fachwerk und mehr - Gerold Sparwasser und GFM

Im hessischen Hochheim am Main im Main-Taunus-Kreis betreibt Gerold Sparwasser sein Unternehmen GFM - Gesellschaft für Fachwerksanierung und Anstrich mbH. Vom „Selfmade-Lehmbauer“ entwickelte er sich zum gefragten Spezialisten in Sachen Lehmbau und Fachwerk-Restaurierung. Das von ihm gegründete und bis heute geführte Unternehmen GFM ist im beständigen Wandel begriffen. Bis vor einigen Jahren stand  die handwerkliche Dienstleistung im Vordergrund, heute ist GFM darüber hinaus ein erfolgreicher Fachhandel für ökologische Baumaterialien und Lehmbaustoffe mitten im Rhein-Main-Gebiet.

 

 

WEITERLESEN


Stuckateur mit Lehmbau-Faible: Patrick de Saint Glenn

Im Solinger Stadtteil Höhscheid betreibt der Stuckateurmeister Patrick de Saint Glenn das Unternehmen Glenn Lehmputz. Bei der Sanierung eines historischen Fachwerkhauses entdeckte er seine Leidenschaft für den Baustoff Lehm. Mittlerweile hat sich Saint Glenn auf die Erstellung edler Wandoberflächen spezialisiert. Dass er damit kontinuierlich steigenden Erfolg verzeichnen kann, liegt nicht zuletzt an der gelungenen Präsentation seiner Arbeit. Mit seinem strategisch günstig gelegenen und ästhetisch herausragend umgesetzten „Showroom“ gelingt es ihm, in überdurchschnittlich hohem Maße auch Laufkundschaft für den Baustoff Lehm zu begeistern.

 

WEITERLESEN


„Alles was echt ist“ – Karl Schmitz, Baukraft Naturbaustoffe

Von Köln-Widdersdorf aus versorgt das Unternehmen Baukraft Naturbaustoffe Handwerker, Baustoffhändler, Renovierer und Häuslebauer in Köln und der Region mit einem umfangreichen Produktsortiment. Inhaber Karl Schmitz ist von Haus aus Bauingenieur und kann auf eine mehr als 20-jährige Firmengeschichte zurückblicken. Die Entwicklung des Unternehmens spiegelt gesellschaftliche Wandlungen wider. Die Balance zu finden zwischen purem „Öko-Lifestyle“ und nachhaltiger Glaubwürdigkeit durch Kompetenz in der Tiefe empfindet Schmitz als seine größte unternehmerische Herausforderung. Im Lehmbau mit seinem „erdenden“ Charakter sieht er einen echten Mehrwert für die „Generation Facebook“, diesen adäquat zu vermitteln als lohnende Aufgabe.

 

WEITERLESEN


Mit Leidenschaft für Wohngesundheit - Michael Thönnes

Er ist Innenarchitekt, Möbeldesigner, Zimmerer, Bauplaner sowie Händler und Spezialist in Sachen Lehm. Der belgisch-luxemburgische Claytec-Generalimporteur Michael Thönnes ist ein wichtiger Impulsgeber ökologischen Bauens und nachhaltiger Wohnkultur auch über die Grenzen seiner belgischen Heimat hinaus. An historischer Stätte betreibt er das Unternehmen Druwid. Hier können Kunden vom maßgefertigten Küchenschrank bis zum kompletten Wohnhaus alles bekommen. Darüber hinaus bietet Druwid eine ganzheitliche bauökologische Beratung, etwa zur Innendämmung im Rahmen einer Altbausanierung oder bei der Planung von Lehmputz für einen Neubau.

 

WEITERLESEN


Service und Verantwortung - Hornung-Niederlassungsleiter Michael Seeland

Der Hornung Baufachmarkt für Naturbaustoffe in Stutensee-Blankenloch ist einer der wichtigsten CLAYTEC Umsatzträger im Südwesten. Mit Niederlassungsleiter Michael Seeland sprachen wir über die steigende Nachfrage nach Naturbau-Produkten, den besonderen Service des Unternehmens Hornung und über persönliche Motive eines überzeugten Naturbaustoff-Verkäufers.

 

WEITERLESEN


Stuckateurmeister mit Technik-Faible: Thomas Haider, Stuck & Akustik Weck, Köln

Seit mehr als 25 Jahren leitet Thomas Haider das Kölner Unternehmen Stuck & Akustik Weck. Das Traditionsunternehmen ist auf große Bauvorhaben spezialisiert. Schwerpunkte sind Sanierung und Lehmbau. Bei gleich zwei herausragenden Claytec-Referenzprojekten der letzten Jahre waren die Kölner Stuckateure maßgeblich beteiligt. Firmenchef Haider engagiert sich in der Verbandsarbeit, als vereidigter Gerichts-Sachverständiger und pflegt in der knapp bemessenen Freizeit ein Hobby aus Jugendzeiten.

 

WEITERLESEN


Baustoffhandel Seiler – Kompetenter Claytec-Handelspartner in Mitteldeutschland

In Thonhausen im Altenburger Land betreibt Eberhard Seiler in zweiter Generation den gleichnamigen Baustoffhandel. Als Baubiologe und Bauphysik-Experte ist er für seine Kunden nicht nur Lieferant sondern auch kompetenter Berater bei allen Fragen zur Planung und Ausführung ihrer Neubau- und Sanierungsvorhaben. Für Claytec ist er ein wichtiger Handelspartner in Mitteldeutschland.

 

WEITERLESEN


Erhalten und Gestalten: Fachwerk-Experte Michael Waning

Elektriker, Tischlermeister, Restaurator, Künstler sowie einige Semester Architektur-Studium – der Fachwerk-Spezialist Michael Waning kann in seiner täglichen Arbeit auf einen reichen Fundus an fachlicher Qualifikation und Erfahrung zurückgreifen. Von Herne aus betreibt er mit seiner Firma waningbauen Lehm- und Holzbau auf höchstem technischem Niveau.  Die Nutzung nachhaltiger Baumaterialien ist für Waning dabei nicht nur eine Frage der Überzeugung, sondern auch der gesellschaftlichen Verantwortung.

 

WEITERLESEN


Baustoffhandel und Baufachmarkt unter einem Dach – die Erfolgsgeschichte des Familienunternehmens Maeusel

Siegfried Maeusel führte das einst von seinem Großvater gegründete Familienunternehmen Maeusel im hessischen Bad Vilbel auf den erfolgreichen Weg vom reinen Baustoffhandel zum Baufachmarkt, der Endverbraucher und Handwerker gleichermaßen bedient. Außer dem ökonomischen Potential der in den Sechzigerjahren aufkommenden Do-it-yourself-Bewegung erkannte Maeusel als einer der ersten konventionellen Baustoffhändler in Deutschland die qualitativen und wirtschaftlichen Perspektiven im Vertrieb ökologischer Baustoffe. Nicht zuletzt dank diesem Gespür für wichtige Trends konnte der Patriarch seinem Nachfolger in der Firmenleitung, seinem Sohn Roland Maeusel, eine ausgezeichnete Perspektive für die Zukunft mit auf den Weg geben.

 

WEITERLESEN


"Lehmbär" aus Leidenschaft: Damir Levak

Im bergischen Much betreibt der ursprünglich aus dem ehemaligen Jugoslawien stammende Lehmbauer Damir Levak sein Gewerbe mit viel Leidenschaft und ansteckender Begeisterung. Als „Lehmbär“ist er in der Region und darüber hinaus für erstklassiges Lehmbau-Handwerk bekannt.

 

WEITERLESEN


Stark im Norden: Baubiologischer Fachhandel Mordhorst

Der Baubiologische Fachhandel Mordhorst in Hamburg-Lokstedt ist für Claytec der bedeutendste Umsatzträger im Norden. Auf der Liste der umsatzstärksten Partner-Händler liegen die Hamburger auf einem herausragenden siebten Platz. Grund genug für CLAYTEC-Mitarbeiter Dieter Mai, einmal vor Ort den Ursachen für diese nachhaltig erfolgreiche Geschäftsbeziehung auf den Grund zu gehen.

 

WEITERLESEN

 

 


Ein Lehmbau-Überzeugungstäter: Theodor Becker, Fratax GmbH

Engagiert für Baugesundheit: Theo Becker
Stuckateur, Wohndesigner und Bauberater Theodor Becker aus Stuttgart betreibt sein Geschäft mit großer Leidenschaft. Baugesundheit, Nachhaltigkeit und die Verwendung natürlicher Baumaterialien haben für den erfahrenen Handwerker oberste Priorität. Für seine Überzeugungen steht er mit hohem persönlichem Aufwand ein.

 

WEITERLESEN

 

 


Vom Malermeister zum Lehmbau-Experten: Wolfgang Scheeres

Der Mönchengladbacher Meisterbetrieb Scheeres ist einer der wichtigsten CLAYTEC-Handwerkspartner in unserer Heimatregion am linken Niederrhein. Seit 2002 leitet Wolfgang Scheeres das Familienunternehmen. Von Haus aus Maler und Lackierer mit Meisterbrief, kam Scheeres aus Leidenschaft für den Denkmalschutz zum Thema Lehmbau. Heute ist er nicht nur als kompetenter Handwerker im Bereich edler Lehmoberflächen ein viel gefragter Mann, als Praxisdozent im Auftrag des Dachverbands Lehm hat er großen Anteil an der qualifizierten Schulung angehender Lehmbau-Fachkräfte, auch international.

 

WEITERLESEN


Lehmbau mit Leib und Seele - Der Bauunternehmer und Architekt Emmanuel Laugs

Der niederländische Architekt und Bauunternehmer Emmanuel Laugs engagiert sich mit großem persönlichem Einsatz für den Lehmbau in den Niederlanden. Das Privathaus des erfolgreichen Unternehmers im belgischen St. Martens-Voeren beeindruckt mit historischem Flair und kreativen Ideen.

 

 

WEITERLESEN