Skip to main content

CLAYTEC lädt ein: Symposium Fachwerk 2017

Claytec führt die erfolgreiche Veranstaltung aus dem vorigen Jahr fort und läd ein zum Symposium Fachwerk 2017, das im November an zwei Fachwerk-Standorten bundesweit stattfinden wird. Dort geben namhafte Referenten spannende Einblicke in Geschichte, Bauphysik und Bautechnik des Fachwerkbaus und informieren über die Instandsetzung mit Claytec-Lehmbaustoffen.

Wir laden ein, Fachwerk neu zu entdecken. Fachwerkhäuser bieten ein großes Potential, das es zu erhalten und für die Zukunft neu zu nutzen gilt. Wir von Claytec sehen es als unsere Aufgabe, über die richtige Instandsetzung von Fachwerkhäusern zu informieren. Seit mehr als 30 Jahren befassen wir uns mit dem Thema Lehm im Fachwerk und haben in dieser langen Zeit Kompetenz, Wissen und Know-how aufgebaut. Wir bieten alle notwendigen Baustoffe, vom idealen Lehmstein für die Ausfachung bis hin zum Lehm-Fugenfüller für den Türfutter-Anschluss. Wir wissen, wie es geht, von der Innendämmung bis hin zum authentischen Oberflächenfinish.

Unser Symposium Fachwerk vermittelt dieses Know-how. Wir haben ausgewiesene Fachleute der WTA für Vorträge über die Bauphysik und Bautechnik der Fachwerkhäuser gewinnen können. Doch Fachwerkinstandsetzung ist vor allem Handwerk: Wir zeigen die wichtigsten Arbeitsgänge und Handgriffe in der praktischen Vorführung. Weil der Fachwerkbau eine sehr regionale Kunst ist, gehen wir auf die Fachwerkarten und die Techniken der jeweiligen Fachwerk-Region besonders ein. Wir stellen Architekten, Handwerker, Händler und auch Bauherren vor, die in ihren Regionen als „Überzeugungstäter“ pro Fachwerk gelten können. Sie berichten plastisch von ihren Erfahrungen, von Widerständen und Erfolgen, die sie bei der Instandsetzung von Fachwerkhäusern erlebten.

Besonders freuen wir uns, Professor Dipl.-Ing. Manfred Gerner gewonnen zu haben. Seit vielen Jahren vermittelt er neben der Technik eindringlich auch den kulturellen Wert und die Faszination der Fachwerkhäuser. Er ist Präsident der ARGE Fachwerk, die sich der Beratung zur Fachwerkerhaltung und der Vertiefung des Bewusstseins für das Fachwerk widmet. Als Veranstaltungsorte haben wir Gastbetriebe in historischen Gebäuden ausgesucht, deren Inhaber einen liebevollen Umgang mit ihrem Baudenkmal pflegen und es wertschätzen.

Besuchen sie unser SYMPOSIUM FACHWERK! Melden Sie sich frühzeitig online an, die Anzahl der Plätze ist begrenzt.