Skip to main content

CLAYTEC auf der Messe Farbe - Ausbau und Fassade: Lehm-Trockenbau und mehr

Ein Schwerpunktthema unseres diesjährigen Messeauftritts auf der Messe Farbe - Ausbau und Fassade, die vom 6. bis 9. März in Köln stattfindet, wird der Lehm-Trockenbau sein. Wir haben den ökologischen Trockenbau mit einer revolutionären Lösung preisgünstig gemacht. Entscheidenden Anteil daran hat unser neuartiger Lehm-Armierungsmörtel, der mit einer extrem hohen Klebkraft von 0,85 N/mm² punktet. In Köln präsentieren wir unsere richtungweisenden Trockenbau-Systemlösungen erstmals einem breiten Fachpublikum.


Lehm und Holz – diese beiden Baustoffe begleiten den Menschen seit Anbeginn. Sie passen perfekt zusammen, ihre Eigenschaften ergänzen sich: Holz ist ein fester Konstruktionsbaustoff, Lehm ein plastischer und anpassungsfähiger Ausfachungsbaustoff und Verputz. Beide Baustoffe eint die hervorragende ökologische Bilanz und beste Eigenschaften für das Raumklima. Holz und Lehm können große Wasserdampfmengen aufnehmen, zwischenspeichern und bei Trockenheit wieder abgeben. Innovative und intelligent modifizierte technische Produkte haben den alten Baustoffen den Weg ins 21. Jahrhundert geebnet. Nun setzt CLAYTEC Baustoffe aus Lehm diese Erfolgsgeschichte fort – mit einer kleinen Revolution.  

CLAYTEC hat einen Lehm-Armierungsmörtel und Kleber entwickelt, dessen Eigenschaften im Bereich der Lehmbaustoffe einzigartig sind. Mit einer Haftfestigkeit (Klebkraft) von 0,85 N/mm2 klebt dieser Mörtel viel besser als beispielsweise Kalkmörtel. Er erreicht sogar annähernd die Werte mancher Zement gebundener Mörtel. In Kombination mit einem festen Bewehrungsgewebe entsteht ein Verbund, dessen Festigkeit dem Lehm-Holzbau neue Türen öffnet.

Da die Armierungslage mit nur 3 mm Gesamtdicke sehr dünn bleibt trocknet sie sehr schnell. Das macht sie für den Trockenbau geeignet. Dazu gehört die richtige Bauplatte: Als zweite Systemkomponente wurde mit CLAYTEC Pavaboard N+F ein Produkt weiter entwickelt, das ursprünglich aus dem Fußbodenbau kommt und entsprechend druckfest ist. Erstmalig wird eine solche Platte mit einer speziell angepassten Nut- und Federverbindung und im Trockenbauformat 60 x 150 cm angeboten. Die Dicke ist 20 mm. Auf Holzständern können die Platten geklammert werden, selbstverständlich ist auch die Anwendung mit Schrauben und auf Metallständern möglich.

Zusammen mit der bewehrten Lehmdünnlagenbeschichtung ergibt sich ein Sandwich-Bauteil, dessen Festigkeit sogar den Plattenstoß im Feld erlaubt. Der Fachmann nennt das „Fliegende Stöße“. Sie erleichtern die Anwendung enorm, weil der größte Teil des Zuschnitts einfach wegfällt.

Apropos Leichtigkeit: Mit einem Gewicht von nur 4,2 kg/m2  ist die Verarbeitung besonders an Decke und Dachschrägen kräftesparend wie bei kaum einem anderen Produkt. Die handelsübliche 12,5 mm dicke Gipskartonplatte ist mehr als doppelt so schwer.

Ergänzt wird die CLAYTEC Pavaboard N+F D 20 durch die Pavaboard D 40 und D 60 im Format 60 x 102 cm. Diese Platten haben stumpfe Kanten und werden flächig auf Holztafelwänden und Holzwerkstoffplatten gebracht. Ihre Dicke von 40 oder 60 mm erlaubt den Einbau von Elektroleitungen und Installationen.

Und der Preis? Wie die Technik – revolutionär! Die vollökologische Kombination aus Lehm-Armierungsmörtel und Holzweichfaserplatte liegt deutlich näher am Preis einfacher Lösungen mit gespachtelten Gipskartonplatten als man es heute im Lehmbau kennt. Dies setzt Mittel frei für hochwertige Oberflächen-Finishs wie die YOSIMA Lehm-Designputze von CLAYTEC. 140 Farbtöne und acht Oberflächenvarianten bieten individuelle Innenraumgestaltung mit reiner Natur. Auch der Anstrich mit CLAYFIX Lehm direkt bietet als einfachere Alternative bestes Raumklima mit natürlichen Materialien.

Die neue CLAYTEC Technik bietet technisch ausgereiften ökologischen System-Trockenbau aus Lehm und Holz. Sie eröffnet damit den beiden alten Baustoffen völlig neue Anwendungsgebiete und Möglichkeiten. Überzeugen Sie sich von den neuen Möglichkeiten auf der Messe Farbe – Aubau und Fassade. Des Weiteren informieren wir dort über die neuen CLAYFIX Lehm direkt Anstrichstoffe, die neue YOSIMA EDITION sowie natürlich über weitere bewährte und neue Produkte aus dem Hause Claytec. Sie finden uns am Stand B060 B068 in der Halle 7.1. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Die neuen, preiswerten CLAYTEC Lösungen schaffen
ganz neue Möglichkeiten im ökologischen Trockenbau.
Freut den Verarbeiter:
Fliegende Stöße im Feld sind möglich.

re: Bild 4

ie Krönung für den Trockenbau mit Lehm: Finish mit YOSIMA Lehm-Designputz