Skip to main content

Amtshof Langenargen

Der Amtshof in Langenargen liegt direkt am Bodensee. Das stattliche Gebäude wurde im Jahr 1590 erbaut. In vergangenen Zeiten wurde das Wirtschaftsgebäude für das Einlagern von Korn genutzt, zu dessen Abgabe die Bevölkerung der Umgebung verpflichtet war. Seit 1821 befindet es sich im Besitz der Familie Wocher, heute wird der Hof durch den Gastronom Stefan Wocher geführt.

In den Jahren 2008 und 2009 wurde der Amtshof von Architekt Albrecht Weber aus Langenargen instand gesetzt. Dabei wurde großer Wert auf baubiologische Baustoffe gelegt. Eine Innedämmung aus Schilfrohrplatten trägt einen Lehmputz, dessen Oberflächen mit dünnen Clayfix-Beschichtungen in mehreren Farben gestaltet sind. Auch bei der Haustechnik wurde großer Wert auf bestmögliche Ressourcenschonung gelegt, die gesamte Heiz- und Anlagentechnik mit Wärmerückgewinnung ist bis ins Detail ausgeklügelt.

Jetzt ist der alte Amtshof ein ansprechendes Biohotel, das zum Wohnen im Baudenkmal einlädt. Im imposanten, aufwändig restaurierten Dachstuhl sind individuell gestaltete Ferienwohnungen untergebracht. Ein Gasthaus rundet das gemütliche Ambiente ab.